Thomas W. Grünschläger
Ganzheitliche Prozessberatung - Dialog wagen.

Ihr Coach & Berater

Vorgehensmodell: Dokumentierte Erfahrung

Verantwortung: für das Ergebnis übernehmen: Analyse - Change - Manage

Teamgeist : Wissen und Erfahrung sind in der Organisation vorhanden

Methoden:  NLP Master u.a.

Kreativität: Pierrefitte sur Loire (F)

Ausdauer: Marathon

Ihr Coach und Berater Thomas W. Grünschläger

Vorgehensmodell: Dokumentierte Erfahrung

Verantwortung: für das Ergebnis übernehmen: Analyse - Change - Manage

Teamgeist : Wissen und Erfahrung sind in der Organisation vorhanden

Methoden: 2010 NLP Master u.a.

Kreativität: Pierrefitte sur Loire (F)

Nach dem erfolgreichen Marathon Poitiers - Futurosscope 2011 ist eine Radtour Pierrefitte-sur-Loire - Neuss und zurück geplant.

Tool des Monats

Interventionen planen.

Mein Beschäftigung mit Kommunikation hat meine Sensibilität in Bezug auf Sprache merklich erhöht. Das Buch „ MiniMax Interventionen“ von Manfred Prior hat mich angeregt, in diesem Tool einige Gedanken niederzulegen und Sie anzuregen, im Dialog erfolgreich zu intervenieren.

Warum sollten Sie das tun? Weil eine „Intervention“ oder ein „sich einschalten“ der Teil des Dialoges ist, der ihn erst ermöglicht. Im Folgenden finden Sie einige Gedanken, wie Sie mit Aussagen umgehen können, um für sich und andere alternative Wege zu entdecken.

Lesen Sie mehr...

Individuelles Coaching kann Veränderungen beschleunigen. Sprechen Sie mich unverbindlich an!

Die Tools der Vormonate finden Sie hier.

Missverständnisse sind oft eine Folge von Mängeln in der Kommunikation. Diese Mängel lassen sich mit externer Unterstützung oft einfach lösen, denn der Externe ist unabhängig und Spezialist auf diesem Gebiet.

Mediation, Begleitung der Kommunikation innerhalb von Unternehmen oder zwischen Unternehmen, persönliches Coaching, Geschäftsprozessoptimierung, Begleitung von Veränderungsprozessen innerhalb von Unternehmen und über Unternehmensgrenzen sowie Übernahme der Verantwortung als Manager auf Zeit hinaus sind die Themen, bei denen ich Sie kompetent unterstütze.

Als Coach und Unternehmensberater biete ich meine Arbeit grundsätzlich erfolgsorientiert an. Ich erfasse zusammen mit Ihnen die Ausgangslage und kläre den Rahmen, der auf Ihre Situation passt. Die Interaktion mit Ihnen erfolgt vor Ort. Sie ist wertschätzend und werteorientiert.

Wie Sie sich meine Leistung vorstellen können, zeige ich Ihnen hier, unter Services. Unter Referenzen finden Sie einige Bewertungen über meiner Arbeit von unterschiedlichen Auftraggebern.

Einige meiner durchgeführten Projekte finden Sie geordnet nach den drei Kategorien Prozessoptimierung, Marketing & Vertrieb sowie Training & Coaching. Klicken Sie auf einfach auf den jeweiligen Reiter und Sie erfahren  mehr, welche Erfahrungen ich Ihnen anbieten kann.

  • Prozessoptimierung
    • Optimierung der Kundenschnittstelle durch Integration (Team-Alignement) der bestehenden Abteilungen Relationship Management und Service Desk in den neugeschaffenen Bereich Customer Integration. Aufbau und regelmäßige Erstellung von Informationsmedien für die Geschäftsführung (Customer Integration Cockpit, monatlich) und für die Mitarbeiter (Newsletter, einmal pro Quartal)
    • Qualitative und quantitative Weiterentwicklung der bestehenden Kundenbeziehungen zu Geschäftsbanken: Strukturierung der Kundenkommunikation, Coaching der Mitarbeiter auf der Beziehungsebene, Orientierung der Abwicklungsorganisation auf Kundenbedürfnisse, ergänzende Begleitung großer Projekte wie z.B. Abgeltungssteuer auf der Beziehungsebene zur Vermeidung von Eskalationen aus der Projektarbeit heraus. Konzeption und Durchführung von jährlich mehrtägigen User Group Meetings und themenbezogenen Arbeitskreistreffen
    • Definition der Leistungsschnittstelle zwischen Bank und Wertpapierabwickler in Kooperation zwischen Kunde, Lieferant und Berater:  Funktionale Abgrenzung von Transaktions- und Dienstleistung mit Service Level Agreements, Entwicklung von toolgestützten SLAs
    • Vorbereitung des Rollout der SLAs für weitere Geschäftsbanken (Kunden) und Vorschlag zur Aufbau- und Ablauforganisation der Funktion Leistungsmanagement
    • Verkürzung der Vertriebszyklen durch Optimierung der Prozesse im Pre- und Post-Sales-Bereich
    • Weiterentwicklung der Kundenschnittstelle u. a. durch regelmäßige Kundenbefragungen und Feedbackbögen für jede Art von Interaktionen mit Kunden Interessenten oder Partnern (Präsentationen, Schulungen, Projekte)
    • Begleitung von (Re-)Organisationsprojekten mit Bonapart® in den Bereichen Finanzdienstleister, Logistiker und Behörden
    • Aufbau einer zentralen Aufbau- und Ablauforganisation für eine Gruppe von 16 Consultants für Professional Services, Verbesserung der Auslastungssituation
    • Aufbau eines Profitcenters für SAP-/Multimedia-Consulting
    • Durch Optimierung des Projektcontrollings und Intensivierung der Qualitätssicherung
    • Kooperative Mitarbeiterführung, mehrfach durch die Geschäftsführung wieder eingesetzter und in geheimer Mitarbeiterwahl bestätigte Führungskraft.
    • Konzeption, Erstellung und Leitung von verschiedenen EDV-Systemen für die Unternehmensbereiche Logistik, Marketing und Administration auf IBM-, HP- und Bull-Plattformen
  • Marketing & Vertrieb
  • Training & Coaching